Ihr Onlinemagazin rund um Literatur & Medien
Unser Archiv
Sie befinden sich hier: Startseite > Neues > Neue_Rezensionen

Neue Rezensionen
Hier finden Sie die jeweils 25 aktuellsten Rezensionen, die regelmäßig ergänzt werden. Die unteren Rezensionen fallen dabei heraus, sind aber weiterhin in ihrer jeweiligen Kategorie vorhanden. Die Wertung spiegelt die Meinung des jeweiligen Rezensenten wider, die sich nicht zwangsläufig mit der der restlichen Redaktion decken muss.


Malte Herwig: Der große Kalanag (Bernhard Hubner)

Alex Irvine: Marvel Thor (Ruth van Nahl)

Julia Phillips: Das Verschwinden der Erde (Elena Kulagin)

Russell Punter: Die Abenteuer des Odysseus (Bettina Burger)

Yvan Pommaux & Nicole Pommaux: Ödipus. Das Findelkind (Bernhard Hubner)

Måns Jonasson: Das Zukunftsbuch (Sara Rebekka Vonk)

Sheddad Kaid-Salah Ferrón: Professor Albert und das Rätsel des Universums (Bernhard Hubner)

Biyon Kattilathu: Der Rikscha-Fahrer, der das Glück verschenkt (Jutta Seehafer)

1000 gute Gründe (Hg.): All about green (Sara Rebekka Vonk)

Marie Klee: Karotten (Jutta Seehafer)

Simak Büchel: Projekt Mimesis (Bd. 1). Projekt Oblivion (Bd. 2) (Astrid van Nahl)

Cho Nam-Joo: Kim Jiyoung, geboren 1982 (Elena Kulagin)

Katja Kulin: Der andere Mann (Jutta Seehafer)

J. Wieslander & Sven Nordqvist: Mama Muh und Krähe werden Freunde (Bernhard Hubner)

Tanja Dusy: JAMAS! Griechisch kochen (Kornelia Hubner)

Josephine Kirsch: Makramee super easy (Elena Kulagin)

Sabine Becht & Sven Talaron: Rom (Bianca Riessinger) ()

Peter Goes: Die Zeitreise (Bernhard Hubner)

Elke Simmel: Im Jetzt leben für dummies (Jutta Seehafer)

Luca Bowman: Mein Anziehpuppen-Stickerbuch. Urlaub und Ferien (Astrid van Nahl)

Sandy Lohß: Das geheimnisvolle Inselabenteuer (Astrid van Nahl)

Artur Nickel (Hrsg.): Aufbruch in meine Zukunft (Astrid van Nahl)

Anthony Horowitz: Ein perfider Plan (Hörbuch) (Ruth van Nahl)

Kathrin Lange: Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz (Buch / CD) (Natalie Korobzow) ()

Manfred Bofinger: Graf Tüpo. Lina Tschornaja und die anderen (Bernhard Hubner)